fit4future Natur

Wenn aber unser Planet und damit auch Deutschland auf eine ungewisse Klimazukunft zusteuert, welche Zukunft werden dann unsere Kinder haben? Deshalb hat Stiftungs-Gründer Dr. Hans- Dieter Cleven das Projekt „fit4future natur“ initiiert. Getreu seines Mottos „Handeln statt Reden“ startete die fit4future foundation Germany 2020 im Rahmen von fit4future natur die Initiative „wasser4wald“.

Im Frühjahr 2020 hat in Niederbayern, im Umfeld des Bad Griesbacher Quellness & Golfresorts (Home of fit4future), die Aufforstung für den ersten fit4future-Wald mit 40.000 Bäumen begonnen. Es entsteht ein Mischwald aus Eichen, Buchen und Linden. Gelingt es, 40.000 Bäume zu pflanzen, kann der ausgewachsene fit4future-Wald 500.000 Kilogramm Treibhausgas pro Jahr speichern.

Durch die Spendenaktion „Zukunft schenken - Bäume pflanzen“ unterstützt fit4future natur gemeinsam mit Hitradio antenne1 und dem Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg die regionale Aufforstung von Baden-Württembergs Wäldern. Forstminister Peter Hauk ist Schirmherr der Initiative. Seit November 2020 können die Hörer*innen von Hitradio antenne 1 mit einer Spende von fünf Euro pro Baum zur Wiederaufforstung der Wälder in Baden-Württemberg beitragen. Mittlerweile wurden Spenden für mehr als 140.000 Bäume gesammelt, die seit März 2021 in verschiedenen Wäldern Baden-Württembergs gepflanzt werden. Aufgrund der großartigen Resonanz bei den Bürger*innen und Firmen in Baden-Württemberg wird die Spendenaktion im Jahr 2022 weitergeführt.

Mit dem Kick Off am 24.01.2022 ist die Spenden-Aktion „Bäume pflanzen für Niedersachsen“, gemeinsam mit Antenne Niedersachsen und dem Niedersächsischen Landwirtschaftsministerium für die Wiederbewaldung in Niedersachsen und für eine bessere Zukunft des Landes erfolgreich an den Start gegangen. Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast ist Schirmherrin der Aktion.